Koelnnachrichten über die Verleihung des Innovationspreises an VersteckDichNicht Preisverleihung!

Die Köln Nachrichten über die Verleihung des Kölner Innovationspreises Behindertenpolitik an unseren Verein :::>mehr

Mona Moller-Schoelen Projektleitung: Mona Moller-Schoelen

Artikel im Kölner Stadtanzeiger Selbstbewusstsein Schritt für Schritt

Lesen sie den Artikel von Anja Katzmarzik über unser Tanzprojekt im Kölner Stadtanzeiger:::> mehr

Login



Unser Newsletter

Bleiben sie auf dem Laufenden. Abonieren Sie unseren Newsletter !


Facebook




Aktuelle Projekte

Nächste eigene Aufführung

Titel: „Gemeinsam anders“

Genre: Tanz, Gesang, Schauspiel und Performance

Anzahl der Beteiligten: 35-40 Tänzer und Sänger

Zunächst sind 2 Aufführungen an einem Wochenenden auf einer großen Kölner Bühne geplant.

Aufführung: 21. und 22. Mai 2011

Tänzer bei der Aufführung in Köln-Rodenkirchen

Kooperationen mit anderen Personen und Institutionen:

Die erneute Zusammenarbeit mit  einem Symphony Orchester ist geplant.

Friseursalon: Ralph Schwalbach

Maske: Dorothea Malzkorn

 

Trommelszene Versteckdichnicht in Köln-Rodenkirchen


Finalszene VersteckDichNicht - Köln Rodenkirchen

Inhalt:

Menschen mit und ohne Behinderung sollten sich nicht verstecken. Sie versuchen sich in den Alltag der Gesellschaft zu integrieren, stoßen aber auf Unverständnis, Ignoranz und Ablehnung hin zur Gewalt. Doch sie geben nicht auf. Einzeln und als Gruppe versuchen sie immer wieder am Gesellschaftsleben teilzunehmen. Es erfordert sehr viel Mut, um die bestehenden Vorurteile und Berührungsängste abzubauen. Mehr wird an dieser Stelle nicht verraten...

Tanzprojekt VersteckDichNicht - Aufführung in Köln-Rodenkirchen